Die Arbeiterunion ist verantwortlich für die alljährliche Organisation der 1. Maifeier und verwaltet die Waldschenke auf dem Brühlberg.

Gründungsdatum 1871

Mit dem Wandel zur Maschinenindustrie vermischten sich vermehrt qualifizierte und vermehrt männliche Berufsleute mit den Arbeitern. Ihre Erfahrungen aus der „Walz“ sowie ihre Herkunft aus dem Ausland ergab eine neue Zusammensetzung der Arbeiterschaft. Vorerst schloss man sich dem 1838 gegründeten Grütliverein an. 1871 wurde im früheren „Löwen“ zu Töss die erste Arbeiterunion gegründet.

www.winterthur-glossar.ch